Weiterbildung

IDIconTOTO

Unser DAZ-spezifischer berufsbegleitender Lehrgang IDIconTOTO gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Unterrichtspraxis zu optimieren oder sich auf eine DaF/DaZ-Unterrichtstätigkeit vorzubereiten. 

Der Lehrgang führt zum «SVEB-Zertifikat Ausbilderin/Ausbilder: Durchführen von Lernveranstaltungen» und beinhaltet die fide-Module FZD und MI.

Wird zusätzlich das fide-Modul SBU besucht, führt der Lehrgang zur Qualifikation «Sprachkursleiter/in im Integrationsbereich».

Kursdauer: 114 Stunden, rund 200 Stunden Selbstlernzeit
Kurszeiten 2025: 29.3.25 bis 22.11.25 (genaue Daten und Zeiten siehe Kursprogramm 2025)
Anmeldeschluss: 2 Wochen vor Kursstart. Bei freien Plätzen sind auch Anmeldungen nach Anmeldeschluss möglich.

Preis
Kurs: CHF 4300.– (inkl. Materialien und Zertifikatsgebühren)

Informationen: Interessieren Sie sich für IDIconTOTO, dann beraten wir Sie gerne:

Hadil Abdelsamad,
weiterbildung@k5kurszentrum.ch

Anmeldung: Melden Sie sich erst nach einem Beratungsgespräch mit der  Kontaktperson an. Bitte senden Sie uns mit der Anmeldung einen kurzen Lebenslauf.

Testimonial

«Als erfahrene Sekundarlehrerin liess ich mich zunächst zurückhaltend auf die Weiterbildung bei IDIconTOTO ein. Entsprechend überrascht war ich zu erfahren, dass in der Andragogik zu einem grossen Teil andere Lernstrategien und Lernmechanismen als bei Kindern und Jugendlichen zum Tragen kommen. Dank der äusserst professionellen Dozenti*nnen, den hervorragenden Kursunterlagen, den regelmässigen praktischen Übungen und der angenehmen Lernatmosphäre, konnte ich mein Wissen erweitern und ganz konkrete methodische und didaktische Vorgehensweisen für meine Kursgruppen mitnehmen.»
Anette Droll

«Mit dem IDIconTOTO-Lehrgang konnte ich mein Hobby zum Beruf machen. Die Module - allesamt interessant und lehrreich - haben mir das nötige Rüstzeug gegeben, um im professionellen Lernumfeld sicher und kompetent auftreten zu können.»
Lise Stalder

«Ich habe den Lehrgang IDIconTOTO absolviert und als sehr bereichernd empfunden. Die didaktischen Inputs in den vier Modalitäten (Lesen, Schreiben, Verstehen, Sprechen) erfolgten sehr strukturiert und waren von zahlreichen praktischen Übungen begleitet, weshalb wir vieles auch aus der Sicht der Lernenden aufnehmen konnten. Auch die Inputs und Diskussionen zu kulturellen Verschiedenheiten waren als Vorbereitung für das zukünftige Unterrichten sehr wertvoll.»
Yvonne Bächle

Über uns

Durch Sprache und Begegnung fördern wir die soziale und berufliche Integration von Migrantinnen und Migranten und schaffen damit eine Basis für die gemeinsame Zukunft.

Kontakt

K5 Basler Kurszentrum
Gundeldingerstrasse 161
CH-4053 Basel

Socials